individuelle Foerderung2


  qualittsanalyse

Bestleistungen in NRW


logo europaschule


certilingua logo


  Schullogofair



 Kooperation mit der Sekundarschule Monheim

sekundarschule klein



commererzbanklogo



 Rheincafé. Von Schülern. Für Monheim

rheincafe


Europa-Union Deutschland Stadtverband Monheim am Rhein e.V.

Europaunion




Weiter springen mithilfe des iPads

Besuch in der Klasse 5e: eine Studentin der Sporthochschule Köln kam in unsere Sportstunde, um sich im Rahmen ihrer Bachelor-Arbeit zum Thema „Chancen und Grenzen des Einsatzes des digitalen Mediums Tablet als Lernwerkzeug für den Sportunterricht“ den iPad-Einsatz zur Analyse des Weitsprungs anzuschauen. Das Wetter ließ einen Unterricht im Freien leider nicht zu und so wurde die „Weitsprunganlage“ kurzerhand in die Halle verlegt.

Zur Analyse von Anlauf, Absprung und Landungsvorbereitung nutzten wir die Applikation „Video Delay“. Sie ermöglicht, Videos aufzunehmen und sie zeitverzögert abzuspielen während weiter aufgenommen wird. Wir legten eine Verzögerungszeit fest, wodurch die von den passiven Schülern aufgenommenen Videos erst ein paar Sekunden später auf dem iPad angezeigt wurden. So konnte jeder Schüler seinen Sprung absolvieren, zum iPad gehen und dort seine Bewegung im Hinblick auf die einzelnen Kriterien betrachten und beim nächsten Sprung verbessern. Die Videos wurden also ununterbrochen aufgenommen und es entstanden keine Lernzeitverluste.

Für die Schülerinnen und Schüler war diese Unterrichtsstunde wieder eine neue Erfahrung und die meisten von ihnen stuften die Bewegungsanalyse als hilfreich für die Verbesserung ihrer Technik ein. Für die Studentin war sie die erste Gelegenheit, den Einsatz des Tablets im Sportunterricht kennenzulernen. Die bisherigen Erfahrungen anderer Sportkollegen im Land wird sie nun weiter untersuchen.

Tablets am OHG

tablet PNG8576

 

Evaluationen 2017

Schüler 

Eltern

Lehrer