Bilingualer Unterricht am OHG

Das Otto-Hahn-Gymnasium hat als einen Profilschwerpunkt seit dem Schuljahr 2013/2014 einen bilingualen Bildungsgang eingerichtet mit dem Ziel, als Europaschule Schülerinnen und Schülern durch ein erweitertes Unterrichtsangebot die Fähigkeit zu vermitteln, die englische Sprache in vielfältigen Situationen anwenden zu können.

Der bilinguale Unterricht bereitet die Schülerinnen und Schüler in besonderer Weise auf die sprachlichen und kulturellen Gegebenheiten in einem zusammenwachsenden Europa sowie im Zuge der zunehmenden Globalisierung vor. Folglich trägt der bilinguale Unterricht auch dem wachsenden Bedürfnis nach sicherer Beherrschung der englischen Sprache in vielfältigen Wissensgebieten als Vorbereitung für das Berufsleben oder ein Studium Rechnung.

Im erweiterten Englischunterricht der Klassen 5 und 6 werden die Schülerinnen und Schüler sukzessive sprachlich, methodisch und inhaltlich auf die bilingualen Sachfächer (Erdkunde und Geschichte) vorbereitet. Jeder, der sich für das Fach Erdkunde begeistert und Spaß an der englischen Sprache hat, ist also gerne eingeladen sich nach der 6. Klasse für den bilingualen Bildungsgang zu entscheiden.