Aufbau

5 & 6. Klasse

In allen Klassen der Jahrgangsstufen 5. und 6. wird eine mögliche Teilnahme am bilingualen Bildungsgang im Rahmen des erweiterten Englischunterrichts gewährleistet. Mithilfe einer Zusatzstunde werden die Grundlagen zum Verständnis des in Klasse 7 einsetzenden bilingualen Sachfachs Erdkunde gelegt.

Alle Sachfächer sind auf Deutsch.

Ab dem kommenden Schuljahr werden vorrangig Schülerinnen und Schüler, die im Fach Englisch „sehr gute“ Leistungen erzielen, in den bilingualen Zweig aufgenommen.

7. Klasse

Im Rahmen eines Kurssystems setzt in der Klasse 7 Erdkunde als erstes Sachfach in englischer Sprache mit deutschen Anteilen (zweistündig) ein und baut schrittweise fachsprachliches und fachmethodisches Arbeiten in der Partnersprache auf.

Die anderen Fächer finden im Klassenverband nach Stundentafel statt.

8. Klasse

In der Klasse 8 folgt Geschichte als zweites bilinguales Sachfach (zweistündig) im Kurssystem. Erdkunde wird nach Stundentafel bilingual unterrichtet.

In beiden Fächern erhalten die Schülerinnen und Schüler neben dem deutschen Lehrwerk englischsprachige Unterrichtsmaterialien, mit deren Hilfe die durch die Kernlehrpläne und das schulinterne Curriculum festgelegten Sachverhalte erarbeitet werden.

9. Klasse

In der Stufe 9 werden beide Sachfächer - Erdkunde und Geschichte - nach Stundentafel im Kurssystem unterrichtet.

Die Schülerinnen und Schüler erhalten ein Zertifikat über die Teilnahme eines bilingualen Bildungsgangs in der Sekundarstufe I und können sie für die Fortführung in der Oberstufe mit dem Ziel der Absolvierung eines bilingualen Abiturs (in bili Geschichte) entscheiden.

Beim Eintritt in die Oberstufe entscheiden die Schülerinnen und Schüler, ob sie die Bilingualität fortsetzen möchten. Ist das bei einer ausreichenden Anzahl von Schülerinnen und Schülern der Fall, belegen diese in der Einführungsphase einen Grundkurs Englisch und beide fortgeführte bilinguale Sachfächer (Erdkunde und Geschichte). In der Qualifikationsphase wählen sie schließlich einen Leistungskurs Englisch und das als Grundkurs fortgeführte bilinguale Sachfach (Geschichte). In diesem Grundkurs legen sie das bilinguale Abitur entweder schriftlich (3. Abiturfach) oder mündlich (4. Abiturfach) in englischer Sprache ab. Sie erhalten eine Bescheinigung zum Abschlusszeugnis, die die Fächer und Jahrgangsstufen, in denen sie am bilingualen Unterricht teilgenommen haben, ausweist.