Informationsveranstaltungen und Berufsmessen

Der Kooperationsvertrag, den das Otto-Hahn-Gymnasium mit der Arbeitsagentur Düsseldorf geschlossen hat, sieht Informationsveranstaltungen, vorrangig zum Ablauf möglicher Bewerbungsschritte in der Oberstufe, zu Fristen für die Bewerbung bei der Stiftung für Hochschulzulassung (ehemals zvs) oder für die Bewerbung um eine Lehrstelle, vor.

Um ein individuelles Entscheidungssystem zu verwirklichen, bietet die Arbeitsagentur Düsseldorf monatliche individuelle Beratungssprechstunden im Schulgebäude an. Nach Voranmeldung und Vorbreitung auf dieses Gespräch können Schülerinnen und Schüler gezielte Fragen zu Schulabschlüssen und Zugangsberechtigungen, Berufsfeldern oder Studiengängen besprechen. Laufbahnentscheidungen erhalten somit eine fundiertere Grundlage und stellen eine hilfreiche Ergänzung zu schulischen Beratungsgesprächen dar.

Regelmäßig nehmen Schüler der Q1 an der vocatium, eine pädagogische Bildungsmesse in Düsseldorf, teil. Unter den zahlreichen Bildungs- und Berufsmessen wurde diese als fixe Veranstaltung ausgewählt, weil sie sowohl einen breitgefächerten Überblick über diverse Ausbildungsberufe und Studienmöglichkeiten (auch im Ausland) bietet. Des Weiteren werden jedoch auch individuelle Termine bei Unternehmen, Institutionen und Hochschulen vor Ort für die Schüler vereinbart, die Informationen vermitteln , aber auch ersten Bewerbungsgesprächen gleichkommen. So können z.B. auch hier vorbereitete Bewerbungsmappen geprüft werden.

Auf weitere Bildungsmessen in der Region (z.B. stuzubi in Düsseldorf), Tage der offenen Tür (z.B. an Hochschulen in den Niederlanden oder in Velbert/Heiligenhaus) oder allgemeine Informationsveranstaltungen wird regelmäßig an einem eigenen schwarzen Brett hingewiesen. Zahlreiche Informationsbroschüren sind zudem im Oberstufensekretariat erhältlich.

Berufsorientierung Konzept