Mediencounselor am OHG

D8D38E0A 33CB 4499 A7A6 5636B2512A63

 

Seit diesem Schuljahr gibt es in jeder Klasse und in jedem Kurs der Sekundarstufe I des Otto-Hahn-Gymnasiums einen  Mediencounselor. Dieser dient als Ansprechperson für Schülerinnen und Schüler aber auch für Lehrerinnen und Lehrer bei technischen Fragen und Problemen. Dabei soll es um jegliche Bereiche des digitalen Unterrichts gehen und sich nicht nur auf den Bereich des tabletgestützten Unterrichts beschränkt werden (siehe Abbildung oben). Die Counselor werden zu Beginn des Schuljahres von Frau Brinkhoff und Herrn El Jerroudi geschult und zudem findet jedes Halbjahr eine Update-Fortbildung statt. In der Zukunft ist noch eine Kooperation mit den Medienscouts der Schule angedacht, welche eher als Ansprechpartner für die Themen Medienethik und -verantwortung fungieren.

 

Kooperation mit der Gesamtschule im Bereich des iPad-Unterrichts

Frau Brinkhoff und Herr El Jerroudi aus der 2+4-Gruppe des Otto-Hahn-Gymnasiums bieten am Freitag, den 13.09. eine Fortbildung für den tabletgestützten Unterricht an. Diese richtet sich nicht an Neulinge sondern explizit an Lehrerinnen und Lehrer, die bereits einige Erfahrungen im Unterrichten mit den iPads gesammelt haben. Teilnehmen werden in erster Linie Kolleginnen und Kollegen der benachbarten Gesamtschule, was zeigt, dass die Kooperation unserer beiden Schulen zukünftig sehr aktiv gestaltet wird. Schwerpunktthemen der Fortbildung sind unser Schulnetzwerk IServ, der Videoschnitt, das digitale Vokabeltraining mithilfe der Tablets und das kollaborative Arbeiten.

 

Projektwoche im Zeichen der iPads – OHG for future!

iPad Projektwoche

Die traditionell in der vorletzten Schulwoche stattfindende Projektwoche wurde in diesem Jahr stark durch das iPad-Projekt geprägt. Über die QR-Codes (siehe Foto oben), die im gesamten Schulgebäude hingen, konnte und kann immer noch eine Übersicht mit kurzen Beschreibungen und Bildern abgerufen werden. Durch die Kommentarfunktion auf dieser Übersichtsseite lebt die Projektwoche noch über den Präsentationstag am letzten Freitag hinaus. Zudem hatten die Schülerinnen und Schüler am Präsentationstag die Möglichkeit in den Räumen 116 und 117 Kahoots zur diesjährigen Projektwoche zu absolvieren und ihr Wissen zum Thema „OHG for future“ zu testen.

 

Neuigkeiten zum Schuljahresbeginn 2019/20

Das Schuljahr hat begonnen und der tabletgestützte Unterricht geht mittlerweile ins fünfte Jahr. Die ehemalige Pionierstufe, die aktuellen Klassen 9, bekommt in diesem Jahr neue iPads für die unterrichtliche Arbeit und auch bei einigen Kolleginnen und Kollegen werden die alten Geräte ausgetauscht. In den neuen fünften Klassen wird weiterhin auf eine Ausstattung zu Beginn des Schuljahres verzichtet, ab Oktober kann aber auch hier tabletgestützt unterrichtet werden. Dann können auch eBooks eingesetzt werden, da die Zusammenarbeit mit Cornelsen weiterläuft. In der Kurzevaluation herausgefilterte Verbesserungsvorschläge wurden umgesetzt und es wurde auf IServ ein eigenes Forum erstellt, in dem Hinweise zur Nutzung zu finden sind. 

Der tabletgestützte Unterricht wird also ständig weiterentwickelt, um letztlich das Lernen und Lehren zu unterstützen und qualitativ zu verbessern.

 

Besuch vom Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium Hilden

In der letzten Woche kamen zwei Lehrer vom Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium aus Hilden zu uns ans OHG, um sich über den tabletgestützten Unterricht  zu informieren. Stefan Menke, Mitglied der koordinierenden 2+4 Gruppe an unserer Schule, übernahm die Aufgabe und stellte den Gästen unser Konzept vor, berichtete von eigenen Erfahrungen im Unterrichten mit den iPads und wies zudem auf kommende Arbeitsbereiche hin, um den tabletgestützten Unterricht stetig zu verbessern und den Kolleginnen und Kollegen unserer Schule weitere Einsatzmöglichkeiten aufzuzeigen.