Der Mio-Chor

Neuerdings bietet Frau Hüskens einen Chor für Schüler der 8. bis 13. Klasse an. In kleiner Gruppe werden schöne Lieder erlernt und von Klavier begleitet. Natürlich dürfen die Sänger auch eigene Liedwünsche äußern, denn es wird nur gesungen, was die Schüler mögen. Der Chor trifft sich mittwochs um 14 Uhr in der Aula, in welcher die AG stattfindet. Jedes Mal kommen Schüler mit einem Lächeln heraus , denn singen macht bekanntlich glücklich! Es lohnt sich für jeden der AG einen Besuch abzustatten, wahrscheinlich verlässt man ihn dann nur zögernd. Zur Zeit werden die Stücke „Eternal Flame“, „Killing Me Softly“, „Tears In Heaven“ und „Roumor Has It“ von Adele erprobt.

Spanisch-AG

Hola! Buenos días!
 
IMG 2385Von Sprachen können sie nicht genug bekommen -Daniela Mallmann und die Spanisch-AG
 

Wollt Ihr nicht auch Spanisch lernen? Gründe gibt es doch genug. Der eine lernt Spanisch, weil er für ein Jahr nach Lateinamerika gehen will, der andere möchte die Sprache lernen, um mit den „chicas" (den Mädchen) in Loret de Mar im Spanienurlaub flirten zu können, wieder jemand anderes nutzt einfach die Chance, eine weitere Fremdsprache dazuzulernen. Sprachen öffnen Türen und geben uns Einblicke in andere Kulturen, Denkweisen und Gefühlswelten. Durch sie können wir mit vielen Menschen kommunizieren und befreundet sein.

Wisst ihr denn, wo man überall Spanisch spricht? Na, ratet mal? Spanisch ist in 1,2,3, ... 22 Ländern Amtssprache! Neben der Sprache lernen wir auch noch etwas über die Länder, in denen Spanisch gesprochen wird, zum Beispiel über Argentinien und seine Hauptstadt Buenos Aires, über Bolivien und seinen großen Salzsee in den Anden und über die Surfer in Costa Rica.

Wer schon Französisch oder Latein kann, der wird viele grammatische Strukturen und viele Vokabeln wiedererkennen, denn auch Spanisch stammt von Latein ab und ist eine romanische Sprache. Euer Vorwissen wird euch helfen und euch den Zugang zum Spanischen erleichtern.

Bei uns wird viel gelacht und die Stimmung ist gut. Ihr seid herzlich willkommen!

 

AG Schulgestaltung

Die 1997 vom Kunstlehrer Ralf Klein (seit 2012 stellvertretender Schulleiter) gegründete AG Schulgestaltung kann auf eine erfolgreiche Arbeit zurückblicken. Die Idee: Schüler an der baulichen Gestaltung ihres Lebensraumes Schule zu beteiligen. Das Ergebnis: Aus einem gesichtslosen Betonwürfel wurde in den vergangenen Jahren ein Ort voller Atmosphäre und Kreativität.

Dass das Konzept aufgegangen ist, bestätigte 2011 die Qualitätsanalyse: "Die Zufriedenheit und die Identifikation aller Beteilitgen mit der Schule sind hoch."

Schulversch._1
Schulversch._10
Schulversch._11
Schulversch._12
Schulversch._13
Schulversch._14
Schulversch._15
Schulversch._16
Schulversch._17
Schulversch._18
Schulversch._19
Schulversch._2
Schulversch._3
Schulversch._4
Schulversch._5
Schulversch._6
Schulversch._7
Schulversch._8
Schulversch._9

Unterkategorien