Sport- und Spieletag

Vor ca. 20 Jahren wurde auf Anregung der Schülervertretung von den Sportlehrern das Konzept des Sport- und Spieletages entworfen. Grund war die immense Unzufriedenheit mit dem damals üblichen Bundesjugendspielen: Rund 1500 Schüler in Riegen einzuteilen, alle Wettkampfstätten mit Wettkampfrichtern und Helfern auszustatten, bedeutete einen kaum zu rechtfertigenden Aufwand im Verhältnis zum Ergebnis: Jeder Schüler absolvierte einen Sprint, sprang dreimal in die Weitsprunggrube und warf/stieß dreimal. Dies führte zu einer Bewegungszeit von etwa einer Minute, die von einem Bruchteil der Schüler noch um einige Minuten eines Mittelstreckenlaufes ergänzt wurde. Das hieß ca. sechs Stunden „Sportfest“ für maximal fünf Minuten Bewegungszeit. Der Spaß hielt sich in Grenzen.

Heute bietet die Fachschaft Sport ein breites Angebot verschiedener Sportarten an, aus dem die Schüler auswählen können. Dieses Angebot ist offen, d.h. kann jedes Jahr durch neue Angebote ergänzt werden bzw. Angebote werden auch entsprechend den Gegebenheiten gestrichen.

Unter diesem Link finden Sie das Angebot für das Jahr 2014.

Unter diesem Link findet ihr eure Aktivität in 2014.

Unter diesem Link findet ihr alle Treffpunkte, Uhrzeiten usw. für 2014.