Sek I

Religion ist Sinn und Geschmack für´s Unendliche
Friedrich Schleiermacher

Religionsuntericht in der Sekundarstufe I

Die Geschichten der Bibel zeugen von über 3000 Jahren menschlicher Erfahrung und Lebensweisheit. Willst Du sie für unsere heutige Welt entdecken und fruchtbar werden lassen, musst Du sie zuallererst kennenlernen. Dabei knüpft der Unterricht an die Arbeit an die Du aus der Grundschule kennst und setzt sie fort. Sinnliche und persönliche Erfahrungen spielen dabei eine wichtige Rolle.
Jesus ist eine Figur, die auch heute noch Denkanstöße für unsere Lebensweise geben kann. Wer ist der Mensch? Wer ist Gott? Wer bin ich? Was könnte Jesus mit dem Reich Gottes gemeint haben, von dem er in seinen Gleichnissen erzählt?
Die Abrahamitischen Religionen zeigen Gemeinsamkeiten und Unterschiede in ihrem Glauben und ihrer Religionspraxis. Diese zu kennen erleichtert Dir die Verständigung mit anderen Kulturen. Elementare Kenntnisse über das Judentum und den Islam sind auch für die Begegnungen im Rahmen unserer Schulpartnerschaften in Israel und der Türkei nützlich.