Schüler und Geschichte

 

An Geschichte finde ich toll, dass man etwas darüber erfährt, wie Menschen früher gelebt haben, wie die Städte aufgebaut waren, und dass man das Leben früher mit dem Leben heute vergleichen kann.    (Dayna Hilberoth 8c)

Geschichte heißt auch in alte Schlachten einzutauchen.

Ich mag an Geschichte die Vielfalt der Themen.   (Elisa 8c)

Ich mag an Geschichte, dass man Veränderungen von früher zu heute erkennt.

Geschichte ist spannen, weil man über interessante Themen und deren Hintergründe spricht. Manchmal waren Dinge ganz anders, als man es sich bisher vorgestellt hatte.

(Fabian 8c)

Geschichte ist ein vielfältiges Unterrichtsfach, in dem man erfährt, wie die Entwicklung und das Denken der Menschen und der Städte vorangeschritten ist. Ich mag auch, dass man jede Stunde etwas neues lernt, von dem man oft noch nie etwas gehört hatte.

(Maya Kluge 8c)

Ich mag am Geschichtsunterricht, dass wir oft Rollenspiele machen      und Szenen nachspielen.

Ich mag Geschichte, wenn wir so spannende Themen wie die Hexenverfolgung erarbeiten.

Geschichte ist interessant, weil man über verschiedene Themen auch diskutieren kann und vieles darüber lernt, wie Menschen früher gelebt und gedacht haben.   (Jan Woltering 8c).

Geschichte ist interessant! Man lernt etwas über seine Vergangenheit: von der Steinzeit über das Mittelalter bis zur Neuzeit. Ich mag es besonders, wenn wir in Gruppenarbeit Plakate gestalten.

Ich mag an Geschichte, dass man lernt wie die Dinge entstanden sind, die für uns heute selbstverständlich sind.

Mir gefällt an Geschichte, dass wir manchmal in die Rollen historischer   Personen schlüpfen dürfen.

Ich mag am Geschichtsunterricht, dass wir nicht nur etwas über Deutschlands Geschichte lernen sondern auch darüber, was z.B. in Frankreich früher passiert ist.

Wenn ich an das Wort Geschichte denke, kommt mir die Antike, die Neuzeit, das Mittelalter und die Steinzeit in den Sinn. Der Geschichtsunterricht ist ziemlich interessant, da er von unseren Vorfahren berichtet. Auch wenn es mal langweilig ist, sind die Stunden insgesamt immer lehrreich.

Ich finde an Geschichte gut, das es um historische Themen wie Rom,     das Kolloseum oder die Entdeckung Amerikas geht und dessen           Ureinwohner geht.     (Jannick Szabo 8c)

Am besten fand ich an Geschichte bisher, die Entdeckung Amerikas, weil ich vorher nicht wusste, was Kolumbus und die anderen Eroberer mit den amerikanischen Ureinwohnern gemacht haben.

(Tanja Hannen 8c)