CertiLingua-Zertifikat Französisch

Mit dem Fremdsprachenzertifikat CertiLingua werden Schülerinnen und Schüler ausgezeichnet, die mit dem Abitur besondere Qualifikationen in europäischer / internationaler Dimension nachgewiesen haben. Dazu gehören neben hoher Kompetenz in zwei Fremdsprachen (Niveau B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens) auch bilinguale Sachfachkompetenz (d.h. z.B. das Fach Geschichte auf Englisch) sowie der Nachweis europäischer und internationaler Handlungsfähigkeit (in Form von Projekten). Das CertiLingua Exzellenzlabel soll den Absolventinnen und Absolventen den Zugang zu international orientierten Studiengängen erleichtern oder berufliche Perspektiven im europäischen / internationalen Kontext ermöglichen.
Vorteile von CertiLingua sind:
• Förderung der Mehrsprachigkeit, des interkulturellen Lernens und der internationalen Zusammenarbeit
• Erleichterung des Zugangs zu internationalen Studiengängen und zur internationalen Arbeitswelt
• Befreiung von Sprachprüfungen für den internationalen Hochschulzugang
Das Zertifikat CertiLingua bestätigt den Schülern somit mehrsprachige, europäische und internationale Kompetenzen und führt sie zu sprachlicher und kultureller Vielfalt
Das CertiLingua am OHG
Am OHG können Schüler die Zusatzqualifikation CertiLingua erlangen, wenn sie in der Oberstufe den Kombikurs Englisch/Geschichte belegen und Französisch bis zum Abitur nicht abwählen. Momentan ist es am OHG möglich, den Kombikurs probeweise in der EF zu belegen. Denn auf dem Abiturzeugnis müssen sie in diesem sowie in Französisch mindestens ein „befriedigend" erreichen. Hinzu kommt, dass die Schüler an einem internationalen bzw. europäischen Begegnungsprojekt teilnehmen müssen. Dies kann in Frankreich stattfinden und beispielsweise mit einem Auslandsjahr, einem Auslandspraktikum oder einem Comenius-Projekt verbunden werden. Der dazugehörige 10-seitige Bericht ist auf Französisch (alternativ: Englisch) zu verfassen. Außerdem müssen die Schüler nachweisen, dass sie u.a. Vorträge, Präsentationen und Rollenspiele in der Fremdsprache durchführen können. Weitere Informationen zu der Zusatzqualifikation CertiLingua erteilt Frau Ibald sowie die jeweiligen Fachlehrer der Fremdsprachen.