Englisch - Englisch am OHG

Das Otto-Hahn-Gymnasium hat die Wichtigkeit der englischen Sprache als Weltsprache erkannt und legt größten Wert darauf, die SchülerInnen dazu zu befähigen, diese Fremdsprache auf einem hohen Sprachniveau handlungsorientiert und situationsangemessen im Inland und Ausland anwenden zu können.

 

 

Durch die Vermittlung der Kernkompetenzen des Faches und ihrer stetigen Vertiefung sollen die SchülerInnen dazu befähigt werden, sich sowohl angemessen schriftlich auszudrücken als auch in kommunikativen Situationen ihre mündlichen Sprechkompetenzen zu nutzen. In diesem Zusammenhang seien vor allem auch die am OHG institutionalisierten und klassenübergreifend stattfindenden oral tests am Ende der Jgst. 8 (ab 2013 am Ende der Jgst. 9) als Ersatz für eine schriftliche Klassenarbeit erwähnt. Es sind nicht zuletzt diese erworbenen kommunikativen Fähigkeiten, die die SchülerInnen sowohl vor Ort im (englischsprachigen) Ausland als auch im späteren Berufsleben benötigen werden.
 

Um all diese Ziele vielfältig erreichen zu können arbeiten wir in der Unterstufe mit dem Englisch-Lehrwerk Green Line des Klett Verlags, das mit aktuellen und jugendfreundlichen Themen ganz auf die Interessen der SchülerInnen zugeschnitten ist.

 

Zusätzlich legen wir Wert darauf, den SchülerInnen eine breit gefächerte produktions- und handlungsorientierte Auseinandersetzung mit dem Gelernten zu ermöglichen. Dazu zählen beispielsweise kreative Schreibaufträge, Rollenspiele/szenisches Spiel, Diskussionsrunden (talkshow, fishbowl discussions etc.) und viele weitere schülerorientierte Methoden, die Spaß machen und gleichzeitig dazu anregen, sich intensiver mit der Sprache auseinanderzusetzen. Dabei orientieren wir uns immer an den Kernlehrplänen des Landes NRW sowie an unseren schulinternen Lehrplänen für die Sek. I und II.

Und hier zwei Video-Einblicke in handlungsorientierten Englischunterricht der Sek. I und Sek. II, der besonders auf die Förderung der Sprechkompetenzen unserer SchülerInnen abzielt:

                Zum Abspielen der Videos bitte auf das entsprechende Bild klicken!

 

Weiterhin bieten wir den SchülerInnen vielfältige Möglichkeiten sich mit der Sprache Englisch auch über den Unterricht hinausgehend auseinanderzusetzen und somit das Gelernte zu vertiefen. Hierzu zählen beispielsweise die folgenden Angebote:

  • Förderung leistungsschwächerer Schülerinnen der Sek. I durch Tutoren höherer Jahrgänge im Rahmen des FlOH-Tutoren-Programms
  • Möglichkeit des bilingualen Sachfachunterrichts ab Jgst. 7 in Erdkunde und Geschichte; vorbereitend dazu findet ein erweiterter Englischunterricht für alle Klassen der Jgst. 5-6 statt
  • bilingualer Kombi-Kurs Englisch/Geschichte in der Sek. II
  • Teilnahme am bundesweiten Wettbewerb The Big Challenge für interessierte SchülerInnen der Klassen 5-9
  • Vorbereitung auf verschiedene Niveaus der internationalen Sprachzertifikate der University of Cambridge (PET, FCE, CAE) im Rahmen von AGs
  • Teilnahme am Programm zum Erwerb des Exzellenzlabels CertiLingua für herausragend sprachbegabte und interkulturell interessierte SchülerInnen
  • England-Austausch in der Jgst. 9 mit der St. Bartholomew’s School in Newbury
  • einwöchige Studienfahrt nach England in der Jgst. O1 mit wechselnden Zielen