individuelle Foerderung2


  qualittsanalyse

Bestleistungen in NRW


logo europaschule


certilingua logo


  Schullogofair



 Kooperation mit der Sekundarschule Monheim

sekundarschule klein



commererzbanklogo



 Rheincafé. Von Schülern. Für Monheim

rheincafe


Europa-Union Deutschland Stadtverband Monheim am Rhein e.V.

Europaunion




Seminar: Elternmitwirkung im Mittelpunkt

Die Diskussion um die richtige Chemie zwischen Schülerinnen und Schüler, Elternhaus und Schule erachtet auch Schulministerin Barbara Sommer als so zentral, dass sie am 20. Februar nach Essen einlud, um dieser Frage nachzugehen. Sie gab zu, den einen oder anderen Elternabend geschwänzt zu haben, „um nicht zum 15. Mal darüber diskutieren zu müssen, wie viel Geld ein Kind mit auf Klassenfahrt nehmen darf“. Wie kann aber eine gelungene Zusammenarbeit aussehen, ein gemeinsames Wir gestaltet sein?


Das Impulsreferat von Prof. Dr. Werner Sacher zeigte die Gelingensbedingungen auf: Ein Klima des Willkommenseins in der Schule, ein intensiver und vielfältiger Informationsaustausch über mögliche Probleme hinweg, realistische Lern- und Erziehungskooperationen, durch ausreichende Informationen gestärkte Eltern, die mitbestimmen dürfen / können sowie ein Ausbreiten des Schullebens auf die Region. So gut wie alle dieser von der amerikanischen parent-teacher association (Eltern-Lehrer-Vereinigung) geforderten Standards sind am OHG bereits umgesetzt: das Frühlingsfest, der Rundbrief, die zahlreichen Kooperationen mit Betrieben in der Region sowie die Teilnahme der ElternvertreterInnen bei Fachkonferenzen und Auswahlgesprächen sollen hier als mögliche Beispiele genannt sein.
Das Interesse, sich in erzieherischen Fragen professionell beraten zu lassen, sei in der pluralen Gesellschaft sehr groß. Das belegen, so Prof. Dr. Elke Wild in ihrem Vortrag, die hohen Verkaufszahlen der beliebten Erziehungsratgeber. Sie rät zu sinnvollen Erziehungspartnerschaften zwischen Schule und Elternhaus, in der die Elternmitwirkung fern von Zwang und Utopie gestärkt werde.
Mit Hilfe der auf dem Symposium vertretenen Institutionen konnten neue Referenten für die Elternseminare am OHG gewonnen werden. Besonders interessant schienen die sich an den Vortrag des Kriminalkommissariats Vorbeugung der Kreispolizeibehörde Mettmann zum Thema Medien anschließenden Seminare der Landesanstalt für politische Bildung und das Medienzentrum Rheinland.

 

img_1111
img_1115
img_1111
img_1115