individuelle Foerderung2


  qualittsanalyse

Bestleistungen in NRW


logo europaschule


certilingua logo


  Schullogofair



 Kooperation mit der Sekundarschule Monheim

sekundarschule klein



commererzbanklogo



 Rheincafé. Von Schülern. Für Monheim

rheincafe


Europa-Union Deutschland Stadtverband Monheim am Rhein e.V.

Europaunion




Schule trifft Berufswelt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am 28.04.2010 überreichten Christian Killmann und Jürgen Metzdorf, Softwareentwickler der Firma Hausmann & Wynen, den Informatikschülerinnen und -schülern der 11. Jahrgangsstufe des Otto-Hahn-Gymnasiums ein Java-Zertifikat über die Teilnahme am diesjährigen Programmierprojekt. Die zweite Runde der Kooperation zwischen dem OHG und der Datenverarbeitungsfirma Hausmann & Wynen fand damit einen würdigen Abschluss.
Unterricht mit möglichst starkem Bezug zur Berufspraxis – das ist es, was junge Menschen anregt. Die Kooperation mit Hausmann & Wynen ermöglichte den OHG-Schülern, einmal wöchentlich ihre im Unterricht erworbenen Kenntnisse über objektorientierte Programmierung mit Java praktisch umzusetzen.
„ Mir lag die Zusammenarbeit mit Jugendlichen schon immer am Herzen“, berichtet Reinhard Hausmann, Geschäftsführer bei Hausmann & Wynen, während der Führung durch die Firmenetagen. Hausmann & Wynen, ein Team aus jungen, engagierten Mitarbeitern, entwickelt und wartet schon seit über 25 Jahren Software für die Elektroinstallationsbranche. Die Monheimer Firma erfreut sich, nicht zuletzt wegen ihrer strategischen Partnerschaften mit anderen Datenverarbeitungsfirmen, stetigen Wachstums in den letzten Jahren.
Mit einem Zertifikat in der Tasche und einem Lächeln im Gesicht bedankten sich Hatice, Alina, Monika, Desirée, Tim, Janis Frank und Stephan für einen aufschlussreichen Einblick in die objektorientierte Programmierung im Beruf. Auch Schulleiter Dr. Hagen Bastian und die beiden Informatiklehrer Reda Sanhaji und Jaouad El Jerroudi freuten sich über ein gelungenes Kooperationsprojekt und blicken mit Zuversicht auf eine neue Runde im nächsten Schuljahr.