Begegnung mit Osteuropa

Begegnung mit Osteuropa„Europa steht Kopf“ lautete das Motto des Schülerwettbewerbs „Begegnung mit Osteuropa“, der in diesem Jahr sein 60-jähriges Jubiläum feiern konnte. Vier Schülerinnen der 9e haben mit einem Filmbeitrag an dem diesjährigen Wettbewerb teilgenommen und die die hervorragende Auszeichnung als „Landessieger“ erhalten.

 Die Jury,  welche auch die Bildungsministerin Sylvia Löhrmann vorstand, beurteilte den Schülerbeitrag, wie folgt:

„Liebe Caitlin, liebe Sarah, liebe Nicole, mit eurem Film habt ihr uns tatsächlich eine Zeitmaschine geschenkt. Bis in kleine Details hinein zeigt ihr uns, wie Kindern in den letzten 60 Jahren gelebt haben (und leben). Dahinter steckt sehr viel Recherchearbeit gepaart mit einer ungeheuren Menge toller Ideen. Die Fernsehsendung,  die am Ende dabei herausgekommen ist, stellt manche Profiserien glatt in den Schatten und sollte am besten sofort gesendet werden. Die „goldene Kamera“ des Schülerwettbewerbs gebührt euch in jedem Fall. Weiter so!!“

Die Schülerinnen erhielten ein Preisgeld von 300,- €.