individuelle Foerderung2


  qualittsanalyse

Bestleistungen in NRW


logo europaschule


certilingua logo


  Schullogofair



 Kooperation mit der Sekundarschule Monheim

sekundarschule klein



commererzbanklogo



 Rheincafé. Von Schülern. Für Monheim

rheincafe


Europa-Union Deutschland Stadtverband Monheim am Rhein e.V.

Europaunion




Le séjour à Monheim

Frankreich-Austausch 2013 mit Bourg-la-Reine

Am 10. April 2013 kamen die französischen Austauschschüler aus Bourg-La-Reine in Monheim an. Nach einer kurzen Begrüßung gab ein fröhliches Beisammensein, denn hatte Frau Welzel hatte ein gemeinsames Buffet für die Schüler organisiert, bevor die französischen Jugendlichen ihre Gasteltern kennenlernen sollten.

Am darauffolgenden Tage fand für französische sowie deutsche Schüler eine Exkursion nach Köln statt. Es gab eine sehr interessante Führung durch die Räume des WDRs. Unter anderem bekamen die Schüler einen Einblick in die Studios der TV-Sendungen „Hart aber Fair" und der „Sportschau". Nachmittags ging es weiter nach Düsseldorf, anschließend erfolgte eine Schlossführung durch das antike Schloss Benrath. Im Schloss hatte Frau Welzel eine Überraschung für die Schüler: Sie durften original nachgeschneiderte Kleider aus dem 18. Jahrhundert anziehen, um die Gemächer der Kurfürstin Elizabeth Auguste und des Kurfürsten Carl Theodor zeitnah zu erleben. Dort sahen wir, wie oftmals deren Initialen in Wänden eingraviert waren und wir durften nach der Führung unsere eigenen Initialen in einem Künstleratelier auf Gläser schreiben. Somit hatte jeder ein selbstkreiertes Souvenir .
Am Freitagmorgen fuhr nur die französische Gruppe nach Köln. Während die deutschen Schüler vormittags die Schule besuchten, besichtigten die Gastschüler zunächst das römisch-germanische Museum sowie das Wahrzeichen Kölns, den Kölner Dom. Dort nahmen sie eine Führung in französischer Sprache wahr und stiegen nach oben auf die Turmspitze, um einen Ausblick über ganz Köln zu haben.
Am Wochenende wurden einigen französischen Jugendlichen Sehenswürdigkeiten in Köln und Düsseldorf, zum Beispiel der Düsseldorfer Fernsehturm oder verschiedene Museen gezeigt, andere Familien fuhren nach Wuppertal, um mit ihren Austauschpartnern mit der Schwebebahn zu fahren oder auch um shoppen zu gehen. Manche trafen sich auch mit Freunden oder amüsierten sich im Phantasialand.
Zu Beginn der Woche nahmen die französischen Austauschpartner am Unterricht teil. Dort bekamen sie Einblick in das deutsche Schulsystem. Im Rathaus wurde die ganze Gruppe von unserem Bürgermeister Daniel Zimmermann begrüßt und eine kleine Diashow über Monheim in französischer Sprache präsentiert. Bei einem gemeinsamen Mittagessen konnten die Gastschüler ihre Deutschkenntnisse vertiefen. Der Tag und somit auch der Austausch klangen mit einem geselligen Bowlingabend aus.
Am letzten Tag trafen sich die Schüler zum gemeinsamen Frühstück im Atomic Café. Dort hielt unser Schulleiter, Dr. Bastian, eine Rede. Anschließend hieß es leider Abschied zu nehmen.
Ein besonderer Dank geht an Frau Welzel, welche diesen Austausch organisiert und vorbereitet hat. Merci beaucoup à vous.
Niklas Kemper, Aline Albrecht Schüler der Klasse 8b.