Achim Zumkier

Biologie, Chemie

"Be a teacher, be a hero", sagt Herr Zumkier, Lehrer für Biologie und Chemie, auf die Frage, was ihn am Lehrerberuf fasziniert. Der Leiter der Fantasy-AG hat Interesse an Chemie und Biologie, möchte praktisch mit Menschen arbeiten und es macht ihm Spaß jungen Menschen etwas beizubringen. Dies war ausschlaggebend für seine Berufswahl. Nach dem Besuch des Abendgymnasiums und Ableistung der Wehrpflicht begann er 1974 an der Universität Düsseldorf das Studium "Lehramt für Gymnasien" mit den Fächern Biologie und Chemie und beendete dies 1979. Danach durchlief er seine Referendarausbildung bis 1980. 1981 teilte ihn das Kultusministerium dem OHG zu. Doch von 1985 bis 1989 unterrichtete er aufgrund des Lehrerüberschusses am Helmholtz-Gymnasium in Hilden. Doch 1989 ließ er sich ans OHG zurückversetzen, da es ihm dort immer gut gefallen hatte. Wäre er nicht Lehrer geworden, hätte er gerne in der Werbebranche gearbeitet als Layouter oder Typograph. "Ich bin mit meinem Beruf sehr zufrieden, daher habe ich nicht nach Alternativen gesucht." Das Lehramt ist eigentlich sein zweiter Beruf (1. Beruf: Verwaltung), diesen hat er sich sehr sorgfältig ausgesucht und es macht ihm bis heute Spaß.

Lehrerportraits

Referendare