Peter Zimmermann

Latein, Deutsch

Zehnmal Persönliches

Ihre Lieblingsbeschäftigung?  Arbeitsblätter entwerfen

Wer oder washätten Sie sein mögen? Christoph Martin Wieland

Was können Sie sich immer wieder ansehen? Fight Club

Was können Sie immer wieder hören? Jimi Hendrix - Live At The Isle Of Wight

Was verabscheuen Sie am meisten? Grundlosen Stolz, stolze Grundlosigkeit

Was würden sie gerne können? Musizieren

Mit wem würden Sie gerne mal ein Bier trinken? Hagen Bastian

Was würden sie als Zauberer sofort bewirken? Erleuchtung für alle

Was ist für Sie das vollkommene Glück? Mehlige Dämpfkartoffeln mit Kruste

Was muss nicht sein?  digitaler Plunder

Zehnmal Schulisches

Ihre Lieblingsfächer damals: Deutsch, Griechisch, textiles Gestalten

Ein Fach, in dem sie zu oft nicht aufgepasst haben: Chemie

Ihr Berufswunsch in der fünften Klasse: Legionär

Was Sie an ihren Lehrern geschätzt haben: Selbstironie

Was Sie an ihren Lehrern genervt hat: Schulüberschätzung

Was Sie an ihren Schülern schätzen: Ehrlichkeit

Was Sie an ihren Schülern nervt: das Reiten toter Pferde

Ein Fach, das es geben müsste: Feste feiern

Ein Ratschlag für einen jungen Lehrer: Drei Jahre zu lernen, drei zu vergessen und drei um zu finden.

Ein Ratschlag für einen Abiturienten: Vergiss deine Träume, lebe dein Leben!

Dreierlei

Drei Ziele fürs Sabbatjahr: Gitarre, Garten, Gasherd

Drei Alternativen zum Lehrerberuf: keine Alternativen (Gärtner vielleicht)

Drei Gegenstände für die einsame Insel:  Transporter, Mr. Scott und genug Energie

Drei Zutaten für gelungene Ferien: Wohnwagen, Sonne, Familie

Drei Wünsche an die Bildungspolitik: OECD nach Hause schicken, Humboldt lesen und Geld (viel Geld)

Drei Gründe am OHG zu bleiben: Frau Auth, Raum 209 und der ganze Rest

Ihr Motto:  

Alles kommt zu dem, der warten kann.

Lehrerportraits

Referendare