Reda Sanhaji

Mathematik, Informatik

Zehnmal Persönliches

Ihre Lieblingsbeschäftigung? Reisen

Wer oder washätten Sie sein mögen? Kevin Spacy

Was können Sie sich immer wieder ansehen? one man show „Papa en haut“

Was können Sie immer wieder hören?„i belong to you lyrics“ Lenny Kravitz

Was verabscheuen Sie am meisten? Unangenehme Gerüche

Was würden sie gerne können? fliegen

Mit wem würden Sie gerne mal ein Bier trinken? Kevin Spacey

Was würden sie als Zauberer sofort bewirken? Kein Hunger in der Welt

Was ist für Sie das vollkommene Glück? Mit meinem Sohn schöne Zeit verbringen

Was muss nicht sein? Kriege in der Welt

Zehnmal Schulisches

Ihre Lieblingsfächer damals: Mathematik, Biologie, Chemie, Erdkunde, Fremdsprachen und Geschichte

Ein Fach, in dem sie zu oft nicht aufgepasst haben: Arabisch

Ihr Berufswunsch in der fünften Klasse: Pilot

Was Sie an ihren Lehrern geschätzt haben: Organisation

Was Sie an ihren Lehrern genervt hat: Strenges Verhalten

Was Sie an ihren Schülern schätzen: Erledigen der Hausaufgaben sowie Pünktlichkeit

Was Sie an ihren Schülern nervt: zu spät kommen und nicht aufpassen

Ein Fach, das es geben müsste: Familienkunde

Ein Ratschlag für einen jungen Lehrer: freundschaftliches Verhältnis zu den Schülern.

Ein Ratschlag für einen Abiturienten: sich gut beraten lassen wie es nach der Schule weitergeht. 

Dreierlei

Drei Ziele fürs Sabbatjahr: Weltreise, viele Menschen kennenlernen und viel lesen

Drei Alternativen zum Lehrerberuf: Pilot, Diplomat, Journalist

Drei Gegenstände für die einsame Insel: Feuer, Kompass, Boot

Drei Zutaten für gelungene Ferien: Gesund, lustige Begleitung und Geld

Drei Wünsche an die Bildungspolitik: Mehr Geld in die Bildung investieren, Unabhängigkeit von der Wirtschaft und weniger Druck auf die Schüler und Lehrer.

Drei Gründe am OHG zu bleiben: tolles Kollegium, Gute Ausstattung und nette Schüler

Ihr Motto: leben und leben lassen

Lehrerportraits

Referendare