Katharina Rupik

Deutsch, kath. Religion

rupikFrau Rupik machte die Arbeit mit Kindern sehr viel Spaß und das bewog sie dazu, Lehrerin zu werden. Nachdem Sie ihren Magisterstudiengang in Deutsch und Medienwissenschaft beendete, fing sie noch ein Lehrerstudium in katholoischer Religion an. Da Sie früher durch die Begleitung von Ferienworkshops für Schulkinder viele positive Erfahrungen sammeln konnte, hätte Sie sich auch vorstellen können, Museumspädagogin zu werden. Auch ihr fällt auf, dass jetzt mehr jüngere Leute das Lehrerkollegium besetzen und dass die Lehrmethoden etwas abwechslungsreicher geworden sind.

 

 

Lehrerportraits

Referendare