Mariska Schumacher

Deutsch, Englisch

Zehnmal Persönliches

Ihre Lieblingsbeschäftigung? Reiten

Wer oder washätten Sie sein mögen? Ein Einhorn

Was können Sie sich immer wieder ansehen? Den Kölner Dom

Was können Sie immer wieder hören?  Lob 

Was verabscheuen Sie am meisten? Schlechte Klausuren

Was würden sie gerne können? Kopfrechnen

Mit wem würden Sie gerne mal ein Bier trinken? Donald Trump…und ihm dabei mal richtig die Meinung sagen!

Was würden sie als Zauberer sofort bewirken? Dass auf der Welt ein bisschen weniger Ungerechtigkeit herrscht.

Was ist für Sie das vollkommene Glück? Wechselhaft

Was muss nicht sein? Früh aufstehen

Zehnmal Schulisches

Ihre Lieblingsfächer damals: Sport, Kunst, Englisch und Deutsch

Ein Fach, in dem sie zu oft nicht aufgepasst haben: Mathe 

Ihr Berufswunsch in der fünften Klasse: Tierärztin

Was Sie an ihren Lehrern geschätzt haben:  Authentizität

Was Sie an ihren Lehrern genervt hat: schlechte Vorbereitung

Was Sie an ihren Schülern schätzen: Ehrlichkeit und echtes Engagement

Was Sie an ihren Schülern nervt: Ausreden

Ein Fach, das es geben müsste: Verteidigung gegen die dunklen Künste

Ein Ratschlag für einen jungen Lehrer: Ich liebe meine Fächer, aber rate euch: wählt niemals diese Kombi!

Ein Ratschlag für einen Abiturienten: Ein Auslandsaufenthalt kann Wunder bewirken!

 

Dreierlei

Drei Ziele fürs Sabbatjahr: ???

Drei Alternativen zum Lehrerberuf: Millionärin, Tierärztin

Drei Gegenstände für die einsame Insel: Bikini, Sonnenbrille und Sonnencreme

Drei Zutaten für gelungene Ferien: keine Korrekturen, keine Korrekturen und ähm keine Korrekturen

Drei Wünsche an die Bildungspolitik: Nur drei…?

Drei Gründe am OHG zu bleiben: Kollegium, mediale Ausstattung, Fahrweg 

 

Ihr Motto:

Have glitter for breakfast and keep shining all day.

Lehrerportraits

Referendare