Verleihung des Sally-Perel-Preises der besonderen Art: Thomas Tillmann und Beatrix Brägelmann: „Shalom, Shlomo“ - eine literarisch-musikalische Revue für Sally Perel

onlineImageSally dankt1

(Quelle: http://www.wz.de/lokales/krefeld/wir-krefelder/liederabend-fuer-sally-perel-1.2213880)

 Am Mittwoch, den 7. März treten um 19.30 Uhr Thomas Tillmann und Beatrix Brägelmann mit einer literarisch-musikalischen Revue für den Holocaust-Überlebenden Sally Perel auf. Vor drei Jahren entstand die Idee, einen solchen Abend zu gestalten, der wichtige Stationen aus Sallys Lebens reflektiert und kommentiert.

Am 22. Juni 2016 hatte „Shalom, Shlomo!“ im ausverkauften Pädagogischen Zentrum des Gymnasium Fabritianum Premiere. Thomas Tillmann hat aus Videoausschnitten aus einem Interview, das er mit Perel geführt hatte, Texten von Mascha Kaléko, Bertolt Brecht, Angelo Maria Ripellino und Richard von Weizsäcker sowie Liedern von Friedrich Hollaender, Jacques Brel, Jerry Herman, Theo Mackeben, Werner Richard Heymann, Michel Legrand und vielen anderen einen sehr persönlichen, dichten Abend gestaltet, den Beatrix Brägelmann einfühlsam am Piano begleitet.

Auch Sally Perel wird an diesem Abend anwesend sein und den diesjährigen Preisträgern des Sally-Perel-Preises den Preis überreichen.

Perel hatte - getarnt als Hitlerjunge Jupp - in einer Eliteschule der Nationalsozialisten in der Nähe von Braunschweig den Holocaust überlebt. Nur heimlich konnte er versuchen, mit seiner Familie Kontakt aufzunehmen. Es gelang ihm nicht, denn seine Eltern und andere Verwandte wurden Opfer des Judenmordes. Bis in die achtziger Jahre konnte Sally Perel nicht über die aberwitzigen Umstände sprechen, unter denen ihm das Überleben gelang. Er schrieb ein Buch aus dem ein Spielfilm wurde. Sally Perel kommt mehrere Male im Jahr aus Israel nach Deutschland, um vor allem Schülerinnen und Schüler vor den Gefahren radikalen Gedankenguts zu warnen.

Die Robotik AG startet wieder!

Robotik AgFoto1

Jeden Montag von 14:00 bis 15:30 Uhr treffen wir uns im Computerraum (117), bauen und programmieren (auch mit Tablets) an EV3-Robotern (Lego-Mindstorms) und bereiten uns auf den Höhepunkt der AG, die Teilnahme am alljährlichen Zdi NRW Robotik-Wettbewerb, vor. Alle Schülerinnen und Schüler ab Klasse 7 (in Ausnahmefällen bzw. mit EV3 Erfahrung auch jünger) sind dazu herzlich eingeladen!

Ein Abend mit und für Sally Perel am OHG

52aefb6d 2838 4051 b724 68dd2497c126

 Am 7. März 2018 wird zum 5. Mal der Sally-Perel-Preis verliehen. 

Diesmal wird die Verleihung in Form einer Abendveranstaltung stattfinden, bei der selbstverständlich Sally Perel anwesend sein wird und ein Theaterstück über sein Leben auf die Bühne gebracht wird. Man kann gespannt sein. 
 
Weitere Informationen folgen in Kürze.
 
Julia Krämer und Benjamin Stammel

Vive l’amitié franco-allemande!

Die Französisch-LKs feierten die deutsch-französische Freundschaft

IMG 11012.2.2018 55 Jahre ist es her, dass die Feindschaft zwischen Frankreich und Deutschland vertraglich zur Freundschaft umgewandelt wurde. Aber eine Freundschaft möchte gepflegt werden, daher haben die Französischleistungskurse von Frau Hitschfeld und Frau Schwarz die Schüler des OHG zur Geburtstagsfeier eingeladen. Im Foyer gab es Crêpes bei französischer Musik und guter Stimmung. Und was bedeutet die Freundschaft sonst noch für uns? Neben der Möglichkeit, die französische Sprache zu erlernen und bis zum Abitur weiter zu führen, ist es vor allem die Städtepartnerschaften mit Bourg-la Reine, die an unserer Schule gleich durch zwei Austauschfahrten den Kontakt zum Nachbarland lebendig hält.

Weiterlesen ...

Joyce Schlesinger siegt beim Vorlesewettbewerb

vorlesewett

1.2.2018 Einmal jährlich, mittlerweile zum 59. Mal, organisiert der Börsenverein des deutschen Buchhandels einen Vorlesewettbewerb, bei dem die besten Schüler ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen. Beim Stadtentscheid setzte sich am Montag, 29. Januar, die OHG-Schülerin Joyce Schlesinger durch.

Weiterlesen ...

Schachspektakel in Monheim

OHG-Schach-AG weiterhin erfolgreich

Tristan Schalow Larissa Kiencke

30.1.2018 Mit insgesamt gut 180 teilnehmenden Schachspielerinnen und Schachspielern war die Aula am Berliner Ring am letzten Montag, 22.1., sehr gut gefüllt. Gleich zwei parallel stattfindende Veranstaltungen konnte Turnierleiter Daniel Schalow, Jugendkoordinator des Schachclub Monheim/Baumberg, wie im letzten Jahr anbieten: Die Kreismeisterschaften für 4er-Teams der weiterführenden Schulen ermittelten in drei Wettkampfklassen die Qualifikanten für die NRW-Meisterschaften. Und die Monheimer Grundschulen kämpften zunächst in einem Mannschaftsturnier darum, wer sich beste Schachgrundschule nennen und den Wanderpokal mit nach Hause nehmen durfte, ehe in einem Einzelturnier alle 56 anwesenden Schülerinnen und Schüler der 4 teilnehmenden Grundschulen ihre Besten ausspielten.

Weiterlesen ...

Fahrt der Englisch-LKs der Q2 nach London -

62 SchülerInnen on the road mit Frau Brinkhoff, Frau Ibald, Frau Kempen, Herrn Schnettler und Herrn Scholz:

england01

- a touristy walking tour past London's top 10 sights;
- a tour and workshop at the Globe Theatre;
- a guided 'unseen' tour through London's East: Shoreditch;
- a fair amount of shopping time;
- the performance of a comedy: All's well that ends well;

Weiterlesen ...

NRW-Minister zu Besuch am OHG

Besuch Pinkwart 1n

 

Am 25.01 besuchte der nordrhein-westfälische Minister für Wirtschaft und Digitalisierung, Professor Dr. Andreas Pinkwart, das OHG, um sich ein Bild von unserem iPad-Projekt zu machen. Nach einer allgemeinen Einführung in das Projekt, in der es vor allen Dingen um die bisherige Entwicklung und die gesteckten Ziele ging, besuchte der Minister zwei Unterrichtsstunden in den Fächern Englisch und Biologie in den Klassen 7 und 6. Frau Brinkhoff und Frau Respondek zeigten Professor Dr. Pinkwart die Chancen und Perspektiven eines digitalisierten Unterrichts auf. Nachdem er sich von der gelungenen Umsetzung der Digitalisierung an unserer Schule selbst überzeugen konnte, diskutierte er gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern über den iPad-Unterricht und lobte das bei uns -erfolgreich installierte „Leuchtturmprojekt“.

Weiterlesen ...

Unsere Orchesterfahrt nach Ataşehir in Istanbul

Orchesterfahrt

17.1.2018 Am vergangenen Sonntagabend erntete Oliver Drechsel zusammen mit dem Schulorchester Applaus. Dieser galt jedoch nicht nur den Musikern des Otto-Hahn-Gymnasiums, sondern auch dem Jugend-Orchester aus Monheims türkischer Partnerstadt Ataşehir. Das Programm des Abends war das gleiche, welches auch beim alljährlichen Weihnachtskonzert in der Aula am Berliner Ring zu hören war, diesmal jedoch fand es in Istanbul Gehör.

Weiterlesen ...

OHG hat türkische Partnerschule

StädtepartnerschaftZur Besiegelung der Schulpartnerschaft empfing Bürgermeister Daniel Zimmermann (3.v.r.) die türkische Delegation und Vertreter des OHG im Ratssaal.

10.1.2018 Das Otto-Hahn-Gymnasium engagiert sich für die Städtepartnerschaft mit Atasehir in Istanbul. Trotz der Politik von Präsident Recep Tayyip Erdogan. 

Auch wenn der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan derzeit gut Wetter macht gegenüber Deutschland - die Beziehungen zwischen beiden Ländern sind nicht weit vom Tiefpunkt entfernt. Der Umbau der Türkei hin zu einer neoosmanischen Diktatur, die Unterdrückung der kurdischen Minderheit und die Verfolgung zigtausender Oppositioneller seit dem gescheiterten Putschversuch im Juli 2016, begleitet von Verbalattacken gegen westliche Länder, lassen viele Deutsche vor einer Reise an den Bosporus zurückschrecken. Vielerorts liegen Partnerschaften mit türkischen Städten und Schulen auf Eis. Nicht so in Monheim. "Jetzt müssen wir erst recht den Kontakt suchen", sagt Engin Altinova, zweiter Vorsitzender des Vereins "Atamon". Der Name ist eine Wortneuschöpfung aus "Atasehir", dem Partner-Stadtteil von Istanbul, und "Monheim". Der Verein, in dem auch Bürgermeister Daniel Zimmermann als Gründungsmitglied und Schirmherr aktiv ist, besteht seit Anfang 2016 und setzt sich für die Partnerschaft der beiden Städte ein. Diese entstand aus der "Türkisch-Tanz-Arbeitsgruppe" am Otto-Hahn-Gymnasium (OHG), die Altinova ins Leben gerufen hat. Mittlerweile organisiert der Verein unter anderem einen Schüleraustausch mit dem American Culture College Atasehir, der neuen Partnerschule des OHG.

Weiterlesen ...

Ereignisse im Bild

Tag der offenen Tür 2018

ToT2018 cover

Projektwoche 2017

projekt

Abiball 2017

Abiball 17 cover

Europatag 2017

europa2017

Projektkurs in Italien

italien

Frühlingsfest 2017

 D3S8525