Bibliothek

Die Schulbibliothek des OHG umfasst einen Buchbestand von etwa 2000 Büchern, darunter primär Kinder – und Jugendliteratur und Fachliteratur für literaturgestützten Fachunterricht.
Die Bibliothek befindet sich derzeit in einer erweiterten Umbauphase. Nachdem sie im Jahre 2001 als Arbeitsbücherei eröffnet wurde, soll sie nun um einen weiteren Raum ergänzt werden, der als Leseraum dient.

Der Leseraum beherbergt Kinder – und Jugendliteratur und lädt dazu ein, in gemütlicher Atmosphäre zu schmökern und fremde Welten zu entdecken.
Daneben finden die SchülerInnen auch altersgerechte Sachbücher, die es ihnen ermöglichen, Information zu den vielfältigen Themenbereichen der verschiedenen Unterrichtsfächer einzuholen und/oder weitere Wissensgebiete zu erforschen.

Das benachbarte Lernzentrum bietet die Möglichkeit zum selbstständigen Lernen. Neben 15 PC – Arbeitsplätzen, die der Recherche dienen, befinden sich hier Standardwerke der unterschiedlichen Unterrichtsfächer und ein Seminarapparat für literaturgestützten Fachunterricht. SchülerInnen finden hier somit einen Raum eigenständig Referate, Facharbeiten und Unterrichtsinhalte vor – und nachzubereiten.

Im angegliederten Präsentationsraum können Lerngruppen Präsentationstechniken gezielt trainieren und vertiefen. Der Raum ist ausgestattet mit einem Beamer, PC und einem Rednerpult.

Die Schülerbücherei bietet als Ausleihbücherei und Lernort konkrete Hilfestellung beim eigenverantwortlichen Erarbeiten von Lerninhalten und fungiert zudem als Kommunikationsort und „Tauschbörse" der Information.