OHG TÜRKISCH-TANZGRUPPE IN ISTANBUL ZUM FEST DES KINDES

IMG 1204

5.5.2019 Auch diesem Jahr reiste unsere Tanzgruppe nach Istanbul-Atasehir zum achten Mal. Dort traten wir erneut vor vielen Menschen anlässlich des Kinderfestes auf, das der unter dem Motto „Kinder von heute sind Erwachsene von morgen“, stattfand.  23. April ist ein offizieller Feiertag für die Kinder in der Türkei, der im Jahr 1920 von Staatsgründer Mustafa Kemal Atatürk eingeführt wurde. Er soll Brüderlichkeit, Liebe und Freundschaft zwischen den Kindern fördern. Jedes Jahr werden anlässlich des Kinderfester Kindergruppen aus dem Ausland in die Türkei eingeladen und wir standen wieder einmal als 1. auf der Einladungsliste „Almanya“.

Weiterlesen ...

Austausch der EF nach Montreuil

austausch mon

5.5.2019 ,,Los! Wir müssen die RER noch erreichen!‘‘. Alle rennen, es ist laut und windig und ich höre von überall das Lachen und Kreischen meiner Mitschüler und Freunde. In Windeseile quetschen wir uns einer nach dem andern in die RER, die Pariser U-Bahn, und um ein Haar kommen nicht mehr alle mit. Doch dann haben wir es geschafft. Es wird Atem geholt und über die wilde Rennpartie gelacht.  Und so begannen sie, all die schönen Tage in Paris- oder wie die Franzosen sagen: La ville de l’amour.

Weiterlesen ...

Harold Halibut a handmade adventure game   

Harold.pngAm Freitag, den 29. März 2019, versammelten sich zahlreiche Schüler und Schülerinnen der Unter- und Oberstufe im Raum 026, um den von Frau Gerlach organisierten Vortrag des Art Directors und Illustratoren Ole Tillmann, welcher schon für Disney arbeitete, zu lauschen.

  Er berichtete uns in seiner Präsentation über die Entwicklung des eigen produzierten Videospiels „Harold Halibut“, welches er sowohl mit Biologen, Sounddesignern und Konzeptartisten, als auch mit Freunden aus Studentenzeiten gemeinsam entwickelt und am Ende des Jahres, nach fünf Jahren intensiver Entwicklung, auf den Markt bringen möchte. Durch die Förderung des Staates nach ihrem Studium ist das Projekt erst richtig ins Rollen gekommen und wurde immer professioneller. Doch worum geht es in dem Videospiel?

Weiterlesen ...

125 Euro zur Wiederaufforstung des tropischen Regenwaldes

  Bildschirmfoto von 2019 04 11 18 38 20Vielen Dank an alle, die bei dem Kuchenverkauf des Diffkurses „Erdkunde projektorientiert“ gekauft, gespendet und/oder mitgemacht haben. Insgesamt kamen 125 Euro zusammen, die nun dafür sorgen, dass im tropischen Regenwald 125 Bäume neu gepflanzt werden, um der massiven Abholzung der Regenwälder entgegenzuwirken.

OHG-Schülerbücherei in neuem Glanz

 IMG 3308Nach aufwändiger Renovierung ist die Schülerbücherei wieder geöffnet. Das Büchereiteam freut sich auf eifrige Leser. Die Öffnungszeiten sind nach wie vor die ersten und zweiten Pausen des Schultages und nach vorheriger Anmeldung mit Klassen (s. Iserv/Buchungen) auch die Unterrichtsstunden. Die zweite Pause am Mittwoch wird eine "Vorlesepause" sein, in der fortlaufend aus einem Roman vorgelesen wird.Des Weiteren wird es, organisiert von Frau Knopp, zukünftig ein "Ruhe-Angebot" geben, das Achtsamkeit und innere Ruhe im Fokus hat.

Neue Sitz- und Arbeitsplätze für Schüler

Aufenthaltsmöglichkeiten für Schülerinnen und Schüler:  In zwei Stockwerken wurden jetzt Sitzgelegenheiten geschaffen. 

IMG_3309
IMG_3310
IMG_3312
IMG_3314

Sie sind in Form einer Tribüne angeordnet und werden durch eine weitere ovale Sitzgelegenheit ergänzt.  Die innovative Gestaltung werden wir unter anderem auch für Elternabende nutzen.

Türkeiaustausch

Im Februar 2019 waren 12 Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen eine Woche gemeinsam mit Frau Stichnoth zu Besuch  in Mohnheim. Nicht nur unterschiedliche Aktivitäten und das Besichtigen der Städte Köln und Bonn, sondern besonders das Leben in den Austauschfamilien hat den Schülern einen Einblick in das Alltagsleben und die Kultur in Deutschland verschafft. Lesen Sie hier, wie es den türkischen Jugendlichen gefallen hat.

Bildschirmfoto_von_2019-03-14_16-22-41
Bildschirmfoto_von_2019-03-14_16-22-46
Bildschirmfoto_von_2019-03-14_16-22-52
Bildschirmfoto_von_2019-03-14_16-22-58
Bildschirmfoto_von_2019-03-14_16-23-04
1/5 
start stop bwd fwd

 


Monheimer Schachjugend auf NRW-Meisterschaften: gute Platzierungen, Überraschungen und Dramen.

Schach3

Am 8. März fanden im Castello in Düsseldorf die NRW-Meisterschaften im Schulschach statt. Wie im letzten Jahr konnte Monheim mit dem größten Team aller teilnehmenden Städte auftreten. In diesem Jahr war sogar noch eine Mannschaft mehr am Start, weil das OHG zum ersten Mal alle drei Kreismeistertitel, die zur Teilnahme berechtigten, abgeräumt hatte. So starteten für das OHG zu den drei Titelteams auch noch eine Mädchenmannschaft - neben den drei mit je einem Team vertretenen Grundschulen Astrid-Lindgren, Lottenschule und Herman-Gmeiner, welche sich zwei Wochen vorher bei den Monheimer Grundschulmeisterschaften gegen die Konkurrenz von Armin-Maiwald- und Lerchenschule durchsetzen konnten.

Weiterlesen ...

Die Schach-AG des OHG richtet die Monheimer Grundschulmeisterschaften aus

IMG 6689

 Bei den 3. Monheimer Grundschulmeisterschaften im Schach ging es am Montag, dem 25.2., in der Aula am Berliner Ring hoch her. Insgesamt 54 Schülerinnen und Schüler aus 5 Monheimer Grundschulen entwendeten sich mit Leidenschaft gegenseitig die Figuren und jubelten oder trauerten ob genutzter oder verpasster Chancen. Die Zeitbegrenzung auf 10 Minuten beim Schnellschach bzw. auf nur noch 5 Minuten pro Partie und Spieler im so genannten Blitzschach steigerten dabei die Intensität des ohnehin schon fesselnden Königlichen Spiels, so dass die gespannte Atmosphäre der Kinder im Spielsaal zu spüren war. Etwa 40 anwesende Zuschauerinnen und Zuschauer konnten sich einen lebhaften Eindruck hiervon machen.

Weiterlesen ...

Postpoetry. NRW in Monheim am Rhein, 26.02.2019

Die Begegnung mit Bilderstürmer Sven Spaltner und Lyrikerin Klára Hůrková machte Gegenwartslyrik lebendigBildschirmfoto von 2019 02 27 18 48 30

„Warum hast Du das mit den Keksschichten und der Milchcreme so geschrieben?“  Circa 60 Schülerinnen und Schüler des Otto-Hahn-Gymnasiums, Klasse 10, begleitet von ihren Deutschlehrerinnen Petra Gelhausen und Ellen Amberg, brachten Sven Spaltner zuweilen ein bisschen ins Schwitzen mit ihrer Fragefreude. Aber wann gibt es schon die Gelegenheit, einen Autor, der nur wenig älter als die Schülerinnen und Schüler selbst ist und sich als Bilderstürmer entpuppt, zu befragen?

Weiterlesen ...