Fachschaft Biologie

Fachschaft BioDie Fachschaft: Frau Radke, Frau Gettmann, Frau Nübel, Herr Nahmmacher, Frau Wenzel, Frau Auth, Frau Lücke, Frau Rosin, Herr Zumkier, Herr Köster und Herr Kirchhoff (vorne). Nicht im Bild: Frau Respondek und Frau Sudmann.

 

Biologie in der Q1 (LK und GK)

Genetische Grundlagen von Lebensprozessen

Biologie in der Oberstufe-003

Ökologische Verflechtungen und Nachhaltige Nutzung

Biologie in der Oberstufe-004

 Neuronale Informationsverarbeitung und Sinneswahrnehmung

Biologie in der Oberstufe-005

Evolution der Vielfalt des Lebens

Biologie in der Oberstufe-006

 

 

 

Methoden in der Oberstufe

 

Experimentelles Arbeiten

Biologie in der Oberstufe-007

Techniken der Mikroskopie 

 Biologie in der Oberstufe-008

Einüben von Präsentationstechniken

Biologie in der Oberstufe-009

Arbeit mit und Erstellen von Modellen

Biologie in der Oberstufe-010

 

Biologie in der Unterstufe

Im Kernlehrplan Biologie (G8) wird unterschieden nach „Fachlichen Kontexten" (Inhalte) und „Kompetenzen". Die Kompetenzen (Struktur und Funktion, Entwicklung, System) werden in allen fachlichen Kontexten abgedeckt.

 

Klasse 5

Inhalte

1. Vielfalt von Lebewesen

  • Tiere und Pflanzen in verschiedenen Lebensräumen
  • Bau und Funktion von Blütenpflanzen
  • Haus und Nutztiere

2. Bau und Leistungen des menschlichen Körpers

  • Gesundheitsbewusstes Leben
  • Bewegung und Sinne
  • Ernährung und Verdauung
  • Atmung und Blutkreislauf
  • Fortpflanzung und Entwicklung

Mögliche methodische Schwerpunkte

  • Gruppenarbeit
  • Stationenlernen
  • Einüben von Darstellungstechniken (Zeichnungen, Tabellen, Grafiken)
  • Stationenlernen (z.B. Skelettsystem) möglich
  • Arbeit an Modellen und Modellkritik
  • leichte Experimente zu Atmung und Blutkreislauf, sowie zur Ernährung

Klasse 6

Inhalte

  • Tiere und Pflanzen im Jahreslauf
  • Sinnesorgane des Menschen
  • Sexualerziehung (wenn möglich teilweise getrennt-geschlechtlich)

Mögliche methodische Schwerpunkte

  • Einführung in die Arbeit an Mikroskopen (Mikroskopierführerschein)
  • Erstellen naturwissenschaftlicher Protokolle
  • Gruppenarbeit, Stationenlernen
  • Umgang mit dem Bestimmungsbuch
  • Exkursionen möglich, Naturlehrpfad der Schule auf dem Schulhof
  • Schulgarten und Schulteich
  • Aquazoo Düsseldorf
  • Arbeit am und mit Originalmaterial
  • Lerntheken, Stationenlernen, Gruppenarbeit
  • Experimente zu Sinnesleistungen z.B beim Regenwurm