Zu Besuch im Paradies

Team der OHG-Schülerbücherei auf der Frankfurter Buchmesse

Buchmesse19.10.2017 Entfliehen in eine andere Welt, eintauchen in eine neue Geschichten und der Geruch von neuen und alten Büchern – das ist es, was uns und alle anderen Besucher der Frankfurter Buchmesse verbindet – die Liebe zum gedruckten Wort.

Deshalb begaben wir, das Bücherei-Team, uns am Freitag, den 13. Oktober auf die lange Reise in eine uns völlig neue Welt. Unser Abenteuer begann, nachdem ein paar von uns noch Klausuren geschrieben hatten, mit dem Ende der ersten großen Pause.

 

Viele Umstiege und etwa drei Stunden später standen wir vor den Toren der heiligen Hallen, auch bekannt als das Frankfurter Messegelände, und waren erschlagen von der unglaublichen Größe und Vielfalt der Aussteller. Für uns gab es kein Halten mehr. Buch nehmen, aufschlagen und die Nase rein, Entdecken einer neuen Realität. Dabei macht es keinen Unterschied, ob der Staub antiquierter Gedichtsbände unsere Nasen kitzelte, oder ob man befürchtete den stabilen Einband zu beschädigen: Vier Stunden lang konnten wir unsere Leselust stillen, Eindrücke sammeln, Konzerte und Lesungen besuchen – und neue Ideen für die Erweiterung unseres Buchbestandes entwickeln.

Im Großen und Ganzen hat sich der Tag für uns gelohnt - auch wenn der Buchdurst noch lange nicht gestillt ist, so wissen wir jedoch, welche Geschichten wir als nächste verschlingen werden und welche in die Monheimer Regale einziehen sollen. Dafür nimmt man auch gerne mal eben sechs Stunden Zugfahrt auf sich.

Pia Schneider

Ereignisse im Bild

Projektwoche 2017

projekt

Abiball 2017

Abiball 17 cover

Europatag 2017

europa2017

Projektkurs in Italien

italien

Frühlingsfest 2017

 D3S8525

Tag der offenen Tür 2017

tot2017

Ehrungen 2016

Ehrungen2016

Literaturkurs 2016

unbenannt 4