Lesewettbewerb im Fach Französisch

12.2.2017 Am Lesewettbewerb durften alle Französischklassen der Stufe 6 teilnehmen. Jeder Schüler konnte sich freiwillig bei der Lehrerin anmelden und musste vor zwei Lehrerinnen (diesmal Frau Schaefer und Frau Coenen) einen bekannten und einen unbekannten Text vorlesen.

Den bekannten Text durfte man sich aussuchen und üben. Den unbekannten Text bekamen die Teilnehmer direkt von der Jury. Über den Schultag verteilt wurde vorgelesen. Am nächsten Tag wurden die Ergebnisse in der Aula verkündigt. Es gab drei 3. Plätze, zwei 2. Plätze und einen 1. Platz.

Die Sieger wurden mit kleinen Geschenken belohnt, z.B. französischen Büchern. Die Französischklasse von Frau Schwarz gewann den Klassenpreis (ein französisches Frühstück), weil sie die meisten Teilnehmer hatten.

Paula Stüber