individuelle Foerderung2


  qualittsanalyse

Bestleistungen in NRW


logo europaschule


certilingua logo


  Schullogofair



 Kooperation mit der Sekundarschule Monheim

sekundarschule klein



commererzbanklogo



 Rheincafé. Von Schülern. Für Monheim

rheincafe


Europa-Union Deutschland Stadtverband Monheim am Rhein e.V.

Europaunion




Wegweiser im digitalen Dschungel

Elternseminar bot viele Tipps für Eltern

Anfang November fand das erste Elternseminar im Schuljahr 2016/2017 in der Aula des Otto-Hahn-Gymnasiums statt. Tobias Schmölders, freiberuflicher Medienpädagoge und Referent im Rahmen der Initiative Eltern+Medien machte auf anschauliche Weise deutlich, in welchen sozialen Netzwerken Kinder und Jugendliche sich heute bewegen und was genau der Reiz an solchen Netzwerken ist.

Wir konnten feststellen, dass die Bedürfnisse junger Heranwachsender sich über die Zeit nicht verändert haben, allerdings hat sich die Form und die Nutzung der Hilfsmittel verändert. Wurde das Bedürfnis nach Zugehörigkeit früher über den Fußballverein erfüllt, wird dieses Bedürfnis heute zusätzlich über die Nutzung und den Umgang mit sozialen Netzwerken erfüllt. Auch für die Entwicklung der eigenen Identität bietet das Internet heute fast unbegrenzte Möglichkeiten. Die Auseinandersetzung mit anderen findet hier in verschiedensten Bereichen statt, sei es über die Nutzung von YouNow oder über die Playback-App musical.ly. Das Ausprobieren von Rollen ist hier auf verschiedene Art und Weise möglich.

Es wurde aber auch deutlich, dass es kein Patentrezept für Eltern zum Umgang mit Ihren Kindern und der Internetnutzung gibt. Raum für gemeinsame Gespräche über das Thema, das Vereinbaren von Regeln, gegenseitiges voneinander Lernen sowie eine große Portion Vertrauen sind wichtig. Damit Eltern trotzdem Orientierung bei dieser Thematik bekommen, hat uns Herr Schmölders noch einige Links empfohlen. Diese finden Sie unten sowie in den „Handlungsempfehlungen für den Umgang mit dem Smartphone“ des Otto-Hahn-Gymnasiums.

 www.klicksafe.de

Viele Informationen über das Internet (u.a. auch ein Leitfaden zu Sicherheitseinstellungen bei Facebook) und andere Medien. Viele vertiefende Informationen, u.a. zum Urheberrecht oder zu technischen Schutzmaßnahmen, finden sich in der Rubrik „Themen“. In der Rubrik „Spots“ finden sich viele Filme – z.B. zum Thema Cybermobbing - , die sich gut gemeinsam (in der Familie) anschauen lassen.

www.schau-hin.info

SCHAU HIN! Was Dein Kind mit Medien macht“. Die Webseite bietet Eltern praktische Orientierungshilfen zur Medienerziehung, u.a. auch Tipps zum Umgang mit Computerspielen.

www.mediennutzungsvertrag.de

Die Internetseite www.mediennutzungsvertrag.de ist ein gemeinsames Angebot der EU-Initiative klicksafe und des Vereins Internet-ABC. Hier lässt sich ein Vertrag zur Mediennutzung in der Familie erstellen und ausdrucken.

www.spieleratgeber-nrw.de

Pädagogischer Ratgeber zu Computer- und Videospielen des Vereins ComputerProjekt Köln mit Beurteilungen von Spielen (mit pädagogischer Altersempfehlung) und Infos zu Projekten, Forschung und Literatur.