„RiliDesigns“ startet durch

Die Schülerfirma des OHG stellt Kalender mit Monheim-Motiven her

2014-12-Schülerfirma7.12.2014 Die im Rahmen der Projektkurse gegründete Schülerfirma „RiliDesigns“ bereitet sich auf ihre großen Verkaufsaktionen vor. Die Firma stellt Kalender für das Jahr 2015 her, die Motive von Monheim zeigen. Das Markenzeichen der Kalender ist eine rote Gans, die in jedem Bild zu finden ist. Die Kalender werden auf dem Weihnachtsmarkt, beim Weihnachtskonzert und im Rathauscenter verkauft.

 

 

Mit der Unterstützung der beiden Lehrerinnen Agnes Ritter und Dr. Birgit Montag betreiben die Schülerinnen und Schüler des Projektkurses ihre eigene Firma. Von der Organisation über die Entwicklung bis hin zur Vermarktung liegt alles in den Händen der Schüler. Dachverband für dieses Unterfangen ist „Junior“, eine Institution, die von dem Bundesministerium für Wirtschaft unterstützt wird. Jeden Freitag finden die Mitglieder der Firma zusammen und besprechen ihr weiteres Vorgehen und gestalten Werbeplakate oder stellen Umsatzprognosen an.

Um die Schülerfirma auch zu finanzieren, verkauften die Schülerinnen und Schüler Anteilsscheine im Wert von 10 Euro an Mitschüler, Lehrer oder Verwandte. Durch diese Einnahmequelle machte „RiliDesigns“ sich sozusagen zu einem Aktienunternehmen und hatte somit sein Grundkapital für die Produktion der Kalender. Die Aktionäre wurden dann am 20. November zu einer Hauptversammlung eingeladen, wo über Preise, Werbung und Marketing diskutiert wurde. Obwohl die Schülerfirma noch mehr Anteilsscheine verkaufen möchte, um mehr Startkapital zur Verfügung zu haben, sieht es für die Zukunft doch mehr als gut aus. Denn einhundert Kalender wird sich „RiliDesigns“ ohnehin leisten können.

Alexandros Moutsokapas

Ereignisse im Bild

Projektwoche 2017

projekt

Abiball 2017

Abiball 17 cover

Europatag 2017

europa2017

Projektkurs in Italien

italien

Frühlingsfest 2017

 D3S8525

Tag der offenen Tür 2017

tot2017

Ehrungen 2016

Ehrungen2016

Literaturkurs 2016

unbenannt 4