Englische Gäste bringen gifts

IMG 5164 Unsere englischen Freunde aus Newbury (GB) waren wieder da – 26 Schülerinnen und Schüler, 2 Lehrkräfte und gaaaaanz viel Neugier. Nach der Eingewöhnung in den ganz interessierten deutschen Gastfamilien ging es zur Audienz beim Bürgermeister Daniel Zimmermann, der sich mit den SchülerInnen auf Erkundungstour durch Monheim, vorbei am Schelmenturm und über Stolpersteine begab. Very impressive!

Dann gab's einen Crash-Kurs in deutscher Geschichte in Bonn – guess where (?). Die englischen SchülerInnen kehren nun wohl mit mehr Hintergrundwissen über zeitgenössische deutsche Geschichte als nur den Zweiten Weltkrieg nach Hause.
Die English students wirkten auch tatkräftig als teacher assistants, watchdogs oder native speaker input am Englischunterricht des OHGs mit – so profitierten auch viele dt. SchülerInnen anderer Jahrgangsstufen vom Aufenthalt der Engländer bei uns. In einem gemeinsamen Workshop zum Thema ‚Stereotypen' wurde über Lederhosen, Teesorten, die Queen, Schnurrbärte und Humor diskutiert ... auf die Präsentation der multimedialen Endprodukte am Montag sind alle gespannt! Die Nachmittage waren dann gefüllt mit gemeinsamen Aktivitäten die von Inline-Hockey über Besuche im Eiscafé und Virginia bis hin zum FIFA-Spielen an der Playstation reichten.
Auch fuhr die gesamte Gruppe nach Köln um das deutsch-englische VerhältnisIMG 5158 in einer vertiefenden Führung im Rautenstrauch-Joest Museum der Kulturen zu stärken. Der Dom wurde natürlich ebenfalls bestiegen ... und dann hieß es Shoppen im Stadtzentrum.
Im Filmmuseum Düsseldorf lernte die Gruppe  

Interessantes über Schnitt, Kameraperspektiven und Filmgeschichte, um dieses Wissen dann am Wochenende ihn ihren selbstgedrehten Kurzfilmen zum Thema ‚Englisch/German stereotypes' auch direkt anzuwenden.

Das Wochenende in den deutschen Gastfamilien stand komplett zur freien Verfügung und war gefüllt mit den unterschiedlichsten Aktivitäten ... Bowlen, Eislaufen, Reiten, Ausflüge in die Metropolen der Region, Kölner Philharmonie oder sogar der Besuch einer afghanischen Hochzeit.
Bei der Verabschiedung  nach der Prämierung der besten Videos (s. Gewinnervideos unten) sah man, dass viele bereits Freundschaften fürs Leben geschlossen haben. Wir freuen uns alle – students and teachers – auf das große Wiedersehen im Juni. See you soon!!!